Fahrradhelme

Farbe
Licentie

Bei E&L Fahrrad sagen wir : Sicherheit geht vor alles! Volare Fahrradhelme schützen den Kopf des Radfahrers bei Unfällen effektiv. Wichtig ist, dass der Helm passt: Er darf nicht drücken bzw. wackeln. Außerdem müssen Stirn, Schläfe und Hinterkopf sicher abgedeckt sein. Der Volare Fahrradhelm erfüllt die einschlägigen Sicherheitsnormen und besitzt ein anerkanntes Prüfzeichen von TUV/GS. Abgesehen von den Sicherheitskriterien ist natürlich auch der Komfort entscheidend. Gute Fahrradhelme sollten angenehm zu tragen sein, geringes Gewicht und optimale Belüftung bieten. Je mehr Luftkanäle ein Fahrradhelm aufweist, desto aufwendiger die Konstruktion, da weniger Material das gleiche Maß an Stabilität garantieren muss. Zudem sollten sich gute Helme durch ein verstellbares Anpassungssystem auszeichnen, da jedes Individuum in der Regel einen eigenen Kopf besitzt. Unsere Volare Fahrradhelmen sind TuV / GS geprueft. In den hollaendische Konsumenten-Fernsehprogramm "Kassa", sind die Volare Helmen gewaelt worden zum 2e Platz und Preiswertigsten gegenueber Konkurrenz. Gut muss nicht immer teuer sein! Tipps für den Volare Fahrrad Helm Kauf empfehlen wir, auf folgende Kriterien zu achten, wenn man einen Volare Fahrradhelm kaufen möchte: Leicht muss er sein – je leichter der Helm ist, desto komfortabler ist er zu tragen. Leichtere Helme sind im alltäglichen Straßenverkehr auch sicherer, denn mit dem zusätzlichen Gewicht auf dem Kopf wirken sich bei einem Sturz andere Kräfte auf den Schädel aus. Der Volare Helm darf nicht hin und her rutschen, wenn der Riemen geschlossen ist und muss fest sitzen. Kinder müssen selbständig den Volare-Fahrradhelm problemlos öffnen und schließen können. Prüfsiegel auf dem Fahrradhelm stehen für getestetes Material unter realen Bedingungen, das sind das CE-Gütesiegel und Normzeichen wie „EN 1078“. Volare hat auch noch den GS-Siegel. Der Preis sollte nicht immer teuer sein. Siehe hollaendische Fernsehprogramm Kassa. Wichtig ist zudem, dass das Fahrrad Helm Modell passt und gefällt - dem Kind und dem Erwachsenen gleichermaßen. Beim Kauf ist generell darauf zu achten, dass man keine Second Hand Ware ersteht. Der Wunsch ein Schnäppchen zu machen ist zwar weit verbreitet, aber einen Fahrradhelm sollte man immer im neuen Zustand erstehen. Sobald es nämlich zu einem schlimmen Sturz kommt mit einem Aufprall, der den Kopf in Mitleidenschaft zieht, hat der Fahrradhelm ausgedient, denn wenn er beschädigt ist, kann er nicht mehr ausreichend vor zukünftigen Schäden schützen. Bei einem Fahrradhelm aus zweiter Hand kann man nicht kontrollieren, ob er noch über ausreichenden Schutz verfügt. Auch ist es nicht gut, wenn der Fahrradhelm bereits ein paar Jahre alt sein sollte. Fährt man unfallfrei, so hält ein guter Fahrradhelm zwischen fünf und acht Jahren, bis er wegen Materialermüdung ausgetauscht werden muss.

Listenpreis: 13,99
Listenpreis: 13,99
Listenpreis: 13,99
Listenpreis: 13,99
Listenpreis: 11,95
Listenpreis: 13,99
Listenpreis: 16,99
Listenpreis: 13,99
Listenpreis: 16,99
Listenpreis: 11,95
Listenpreis: 11,95
Listenpreis: 14,95
Listenpreis: 14,95
Listenpreis: 14,95
Listenpreis: 14,95
Listenpreis: 14,95
Listenpreis: 11,95
Listenpreis: 14,95

Cookies are small textfiles that are being saved by your browser when visiting a website. We use analytical cookies, third-party cookies and social media cookies to offer you an optimal user experience on our websites. By clicking ‘agree’ in our cookie notification you consent on the usage of the cookies mentioned above including third-party cookies. If you want to disable certain cookies, please change your choice. Read more in our privacy policy.